Ablehnung der Scheidung

ablehnung-der-scheidung

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Doktor der Rechtswissenschaften
Hallo! Im Artikel „Scheidungsverweigerung“ auf der Websiterozluchennya-onlain.com.ua Ich werde Ihnen über die Ablehnung der Auflösung einer Ehe durch das Standesamt oder das Gericht erzählen, aus welchen Gründen Sie die Auflösung einer Ehe ablehnen können, wie Sie einen Scheidungsantrag beim Standesamt zurückziehen, wie Sie einen Scheidungsantrag ablehnen und was tun, wenn einer der Ehepartner nicht gehen will.

Weigerung, eine Ehe in der Ukraine aufzulösen

Die Ablehnung (Vermeidung) der Auflösung der ehelichen Beziehungen tritt am häufigsten bei einem der Ehepartner auf – in Form der grundsätzlichen Nichtbereitschaft, die Ehe aufzulösen. Dieser Umstand zwingt die „zweite Hälfte“, die Scheidung ausschließlich durch die Gerichte zu formalisieren.
Ehegatten können ihre Meinung zur Trennung ändern, nachdem der Scheidungsantrag bereits beim Standesamt oder Gericht gestellt wurde. Wenn eine Scheidung vor Gericht abgelehnt wird, muss der Kläger eine Erklärung zur Ablehnung des Anspruchs verfassen (lesen Sie das Muster).

Situationen, in denen die Scheidung von offiziellen Stellen – dem Standesamt oder dem Gericht – verweigert werden kann, sind nicht ausgeschlossen. Solche Fälle treten auf, wenn der Antragsteller oder einer von ihnen ein Zivilrecht einleitet, das den Scheidungsprozess regelt.

Weigerung, eine Ehe durch das Standesamt aufzulösen, Gericht in der Ukraine

Ehegatten sollten sich darüber im Klaren sein, dass offizielle Stellen die Durchführung des Scheidungsverfahrens ablehnen können.

Das Standesamt lehnt die Scheidung ab, wenn:

  • er ist nicht befugt, einen Scheidungsantrag zu prüfen, weil die Familie minderjährige gemeinsame Kinder hat oder bei einem der Ehegatten keine Zustimmung zur Auflösung der Lebensgemeinschaft besteht;
  • Die Ehegatten können die erforderlichen Dokumente nicht vorlegen: Die Heiratsurkunde ist verloren, es gibt kein Dokument, das einen der Antragsteller identifiziert;
  • zuvor wurde der Familienverband für ungültig erklärt.

Das Gericht wird die Scheidungsklage zurückgeben, wenn der Wunsch, zu gehen, vom Ehemann einer schwangeren Frau oder der Erziehung eines Kindes unter einem Jahr geäußert wird.

Wenn der Kläger-Antragsteller etwas mit der Zuständigkeit oder den beigefügten Dokumenten durcheinander gebracht und die Gerichtsgebühr falsch bezahlt hat, entscheidet das Gericht, die Verstöße zu beseitigen, und erst nach Korrektur des „Fehlers“ wird der Fall zur Prüfung angenommen.

Es sollte auch beachtet werden, dass das Nichterscheinen des Angeklagten im Scheidungsverfahren den Kläger nicht daran hindert, eine Scheidung zu erwirken – nach zwei vertagten Sitzungen wird das Gericht eine Entscheidung treffen und die Scheidung formalisieren, ohne dass eine anwesend ist der Ehegatten.

Wie man die Scheidung in der Ukraine ablehnt: Gründe

Die Eintragung einer beim Standesamt oder bei Gericht eingereichten Scheidung kann in folgenden Fällen verweigert werden:

  1. wenn es Abweichungen von den durch die geltende Gesetzgebung festgelegten Normen gibt;
  2. die eingereichten Unterlagen nicht den geforderten Standards entsprechen.

Eine Person, der die Registrierung einer Scheidung verweigert wurde, hat das Recht, eine Erklärung der Gründe für die Ablehnung zu verlangen. Der Leiter des Standesamtes ist in diesem Zusammenhang verpflichtet, sie schriftlich zu informieren.

Auch nützliche Informationen auf der Website rozluchennya-onlain.com.ua des Familienanwalts Skryabin Aleksey Nikolaevich für Sie können sein: Scheidung auf Antrag des Vormunds eines der Ehepartner, die Gerichtsgebühr für die Scheidung vor Gericht, wie eine Scheidung tritt vor Gericht 2022 ein, eine gütliche Einigung bei einer Scheidung, eine Entscheidung Scheidungsgerichte, Scheidung von einem geschäftsunfähigen Ehemann, Scheidung nach dem Tod eines Ehemanns, der Zeitpunkt der Beendigung der Ehe während einer Scheidung, Änderung des Familiennamens während einer Scheidung, Ersetzung von ein Pass nach einer Scheidung, Frist für die Versöhnung der Ehegatten, Scheidung von einem Verurteilten, Ersatz von Dokumenten bei Änderung eines Nachnamens nach einer Scheidung, Registrierung der Scheidung .

So ziehen Sie einen Scheidungsantrag beim Standesamt in der Ukraine zurück, wenn Sie Ihre Meinung zur Scheidung ändern

Die Notwendigkeit, einen Scheidungsantrag beim Standesamt abzulehnen, entsteht, wenn sich die Ehegatten versöhnt haben und keine Scheidung einreichen wollen. Es ist kein Zufall, dass die Parteien einen Monat Zeit haben, um ihre Entscheidung zu bestätigen.

Da die Erhaltung der Familie eine der vorrangigen Aufgaben des Staates ist, lässt die Gesetzgebung keinen Mechanismus zur Ablehnung eines Scheidungsantrags zu, der beim Standesamt gestellt wird.

Erscheint der Ehegatte am Ende des Monats nicht beim Standesamt (RAGS), um eine Scheidungsurkunde zu erhalten, wird der Scheidungsantrag standardmäßig storniert und die Ehe gilt als gerettet.

Mit anderen Worten, wenn die Ehegatten ihre Meinung über die Einreichung der Scheidung ändern, haben sie das Recht, den zuvor gestellten Antrag nicht zurückzuziehen, sondern einfach nicht auf der Scheidungsurkunde zu erscheinen.

Es ist wichtig zu beachten: Wenn die Registrierung der Eheauflösung nicht durchgeführt wurde und die Ehegatten sich weigern, die Scheidung zu beantragen, wird die gezahlte staatliche Gebühr nicht zurückerstattet.

Wie kann man einen Scheidungsantrag in der Ukraine ablehnen?

Der Prozess der Scheidung vor Gericht wird durch das Familien- und das Zivilprozessrecht geregelt. Ein Scheidungsantrag wird von einem der Ehegatten beim Gericht eingereicht und vom Gericht ein bis drei Monate lang geprüft.

Wenn die Parteien zum Zeitpunkt der Prüfung des Antrags durch das Gericht eine Entscheidung über die Versöhnung getroffen haben, hat der Kläger-Antragsteller das Recht, die Forderung abzulehnen. Um dieses Recht auszuüben, kann der Kläger:

  • direkt in der Hauptverhandlung einen mündlichen Forderungsverzicht im Zusammenhang mit der Aussöhnung der Parteien zu erklären (diese Erklärung wird in das Protokoll der Gerichtsverhandlung aufgenommen)
  • Schreiben Sie vor dem Termin des Gerichtsverfahrens eine schriftliche Erklärung über die Ablehnung des Anspruchs (ohne Prüfung des Anspruchs).

Unter solchen Umständen beendet das Gericht das Verfahren zur Auflösung der Ehe und erlässt eine gerichtliche Entscheidung, die die Beendigung des Verfahrens durch die Ablehnung der Ansprüche durch den Kläger begründet.

Es sei darauf hingewiesen, dass die in der Zivilprozessordnung der Ukraine festgelegten Folgen der Ablehnung einer Forderung nicht für familiäre Beziehungen gelten und der Kläger anschließend das Recht hat, sich mit denselben Forderungen an das Gericht zu wenden.

Ist jedoch im Scheidungsfall bereits entschieden, kann der Anspruch nicht zurückgenommen werden – die Parteien, die ein gemeinsames Familienleben in der Ehe aufrechterhalten wollen, müssen eine neue Ehe eingehen.

При этом новый брачный союз часто путают с восстановлением брака, однако процессуально это разные понятия. Восстановление брака возможно лишь в том случае, если появился человек, ранее признанный судом умершим или безвестно отсутствующим, и обе стороны брачных отношений спильнно хотят воссоединиться, во всех других ситуациях восстановить семейный союз возможно только вновь заключив брак. В данном случае свидетельство о заключении брака супругам выдается новое (с другими реквизитами), и общий «брачный стаж» будет прерываться на период с момента вступления решения суда о расторжении брака в законную силу до фактической даты заключения нового брака.

Was tun, wenn einer der Ehepartner nicht gehen will?

Im Scheidungsverfahren ist der Begriff der „gemeinsamen Willensäußerung der Ehegatten“ von großer Bedeutung. Aufgrund des gegenseitigen Trennungswunsches kann dieses Verfahren im Standesamt durchgeführt werden, wenn:

  1. die Parteien haben keine gemeinsamen minderjährigen Kinder;
  2. zwischen ihnen besteht kein Streit über das Eigentum an gemeinsam erworbenem Eigentum.

Lässt sich die Ehefrau oder der Ehemann nicht scheiden oder weicht sie einem gemeinsamen Antrag beim Standesamt aus, muss die andere Partei einseitig die Scheidung vor Gericht einreichen.

Schritt-für-Schritt-Verfahren zur Einreichung eines einseitigen Scheidungsantrags:

  • Bestimmen Sie den Gerichtsstand der Klage.
  • Entscheiden Sie über die Zahlung der Staatsgebühr, damit die Forderung rechtzeitig zum Verfahren zugelassen wird, da eine falsch gezahlte Gerichtsgebühr zu einem Gerichtsurteil führt und die Annahme des Verfahrens zum Verfahren verlangsamt, bis der Kläger die Verletzung beseitigt (d. h , korrekte Zahlung).

In Anbetracht der Tatsache, dass das Gericht in Ermangelung der Zustimmung der anderen Partei zur Auflösung der Ehe die erforderlichen Maßnahmen für eine mögliche Versöhnung der Familienangehörigen ergreift, kann die Prüfung des Scheidungsverfahrens um bis zu sechs Monate verzögert werden.

Hat der Ehegatte nach sechs Monaten seine Entscheidung zur Auflösung der Familiengemeinschaft nicht geändert und auf Scheidung bestanden, entscheidet das Gericht über die Auflösung der Ehe. Die Ehe wird vom Gericht aufgelöst und gilt ab Rechtskraft der entsprechenden Entscheidung als beendet.

Das Versäumnis des Angeklagten, nach ordnungsgemäßer Benachrichtigung durch das Gericht zu Gerichtsverhandlungen zu erscheinen, kann den Prozess etwas verzögern: Der Richter wird ihn einfach auf einen anderen Termin verschieben (nicht mehr als zweimal). Dies wird jedoch kein Scheidungshindernis: Bei der dritten Sitzung entscheidet das Gericht über die Auflösung der Ehe ohne Beteiligung einer Person, die sich dem Verfahren entzieht.

Familienanwalt in der ukraine
Skrjabina Darja Sergejewna
Skrjabina Darja Sergejewna
Promotion in Rechtswissenschaften
Wenn der Artikel "Verweigerung der Scheidung" auf der Websiterozluchennya-onlain.com.ua war nützlich für Sie, wie dieser Artikel. Gehen Sie zu unserem ютуб-канал, abonnieren und kostenlose Videokonsultationen unserer Anwälte zu für Sie interessanten Themen und Neuerungen in der Gesetzgebung im Bereich des Familienrechts ansehen.

Nützliche Website-Materialien rozluchennya-onlain.com.ua:

  1. Scheidung während der schwangerschaft
  2. Schnelle Scheidung in der Ukraine 2022
  3. Scheidung und Kinder
  4. Dokumente für Scheidung mit Kindern
  5. Wie werden Kinder bei einer Scheidung aufgeteilt?
  6. Vermögensaufteilung bei Scheidung mit Kindern
  7. Trennung einer Wohnung während einer Scheidung mit einem Kind
  8. Kommunikation mit einem Kind nach einer Scheidung
  9. Scheidungsanwalt in der Ukraine
  10. Vergleichsvereinbarung über Kinder vor Gericht
Rating
( 3 assessment, average 5 from 5 )
Scheidung online