Dokumente für die gerichtliche Scheidung

dokumente-fur-die-gerichtliche-scheidung

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Doktor der Rechtswissenschaften
Hallo! In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, wie Sie Dokumente für die Scheidung durch das Gericht richtig vorbereiten und einreichen.

Dokumente für die Scheidung durch das Gericht in der Ukraine

Um den Scheidungsprozess zu beschleunigen, fragen sich die Eheleute: Welche Dokumente werden für eine Scheidung benötigt? Eine vollständige Liste der Scheidungsdokumente ist eine der Voraussetzungen für die schnellste Scheidung.

Die Standardliste der für eine Scheidung erforderlichen Dokumente (Antrag, Reisepässe, Heiratsurkunde, Quittung über die Zahlung der staatlichen Abgabe oder der Gerichtsgebühr) kann erweitert und geändert werden, je nachdem, wie die Scheidung durchgeführt wird: durch das Standesamt oder durch das Gericht. Die Liste der Dokumente wird auch durch das Vorhandensein oder Fehlen zusätzlicher Anforderungen im Zusammenhang mit der Scheidung beeinflusst.

Der Prozess der Beantragung einer Scheidung hängt auch davon ab, ob die Ehegatten den Antrag bei der Justizbehörde oder beim Standesamt gestellt haben.

Auch nützliche Informationen auf der Website „Divorce Online“ des Familienanwalts Skryabin Aleksey Nikolaevich können für Sie sein: Scheidung ohne Zustimmung der Ehefrau, Scheidung im gegenseitigen Einvernehmen, wie und wo Sie die Scheidung online einreichen, wie Sie sich von Ihrer Frau scheiden lassen, wie kann man sich von seinem mann scheiden lassen? , Scheidungsverfahren, Scheidung auf Antrag des Vormunds eines Ehegatten, Gerichtsgebühr bei Scheidung vor Gericht, Ablauf einer Scheidung vor Gericht 2022, gütliche Einigung im Scheidungsfall.

Reichen Sie Dokumente für die Scheidung durch das Gericht in der Ukraine ein

Abhängig von der Beziehung zwischen den Ehegatten, dem Vorhandensein gemeinsamer Kinder in ihnen, der Vereinbarung über die Aufteilung des gemeinsam erworbenen Vermögens und anderen Faktoren kann die Scheidung auf zwei Arten durchgeführt werden – durch das Standesamt oder durch die Gerichte. Letzteres sieht auch einen Besuch beim Standesamt vor, um den Gerichtsbeschluss in das Standesbuch eintragen zu lassen.

  • Das Familiengesetzbuch der Ukraine sieht die Auflösung einer Ehe in vereinfachter Form vor. Wenn Ehegatten nicht zusammenleben wollen, keine minderjährigen Kinder haben oder deren Abkömmlinge das 18. Lebensjahr vollendet haben, sollten sie beim Standesamt die Scheidung einreichen;
  • Einer der Ehegatten kann die Scheidung vereinfachen, auch wenn die Familie ein gemeinsames Kind hat und die Zustimmung der anderen Hälfte nicht erreicht werden kann. Die Auflösung einer Ehe durch das Standesamt ist ohne Bestätigung eines als geschäftsunfähig oder vermisst anerkannten Ehegatten möglich.
  • In allen anderen Fällen müssen Sie in einem längeren und umständlicheren Verfahren eine Klage und weitere Unterlagen beim Gericht einreichen. Die Umstände, die solche Maßnahmen erzwingen, sind die Anwesenheit gemeinsamer Kinder, Streitigkeiten über ihren Wohnort, die fehlende Zustimmung eines der Eheleute zu einer Scheidung oder Aufteilung des gemeinsamen Eigentums.

Wenn die Ehegatten, die die Ehe auflösen wollen und ein Kind erziehen, keine Meinungsverschiedenheiten haben, wird das Gericht die Ehe schnell auflösen, ohne die Gründe zu klären. Die Mindestfrist für eine gerichtliche Scheidung beträgt 1-1,5 Monate.

Welche Dokumente werden für eine Scheidung durch ein Gericht in der Ukraine benötigt?

Die einzureichenden Dokumente werden in obligatorische und zusätzliche Dokumente unterteilt, die unter verschiedenen Umständen des Falls erforderlich sein können. Vor dem Einreichen eines Antrags ist es für den Interessenten besser, seine Liste zu klären. Wenn die Ehegatten keine Meinungsverschiedenheiten über Kinder sowie Vermögensstreitigkeiten haben, sollten sie sich mit einem gemeinsamen Antrag an das Gericht wenden. In diesem Fall erfolgt die Auflösung der Ehe spätestens einen Monat nach der ersten Berufung.

Haben die Ehegatten Streitigkeiten über Kinder oder gemeinsames Vermögen, verzögert sich die Klage beim Gericht erheblich.

Liste der Dokumente:

  • Scheidungsklage. Es kann förmlicher gestaltet werden, wenn beide Ehegatten zustimmen, oder mit detaillierter Angabe der Gründe und Umstände, wenn die Initiative von einem von ihnen ausgeht. Letzteres ist notwendig, um das Gericht davon zu überzeugen, die Auflösung der Ehe durchzuführen, weil der Richter versucht, sie zu retten.
  • Die Originalpässe der Ehegatten (oder nur des Klägers, wenn der Scheidungswunsch auf Gegenseitigkeit beruht).
    Kopien der Geburtsurkunden der Kinder (falls minderjährige Kinder vorhanden sind).
  • Familienzusammensetzungsbescheinigung oder ein Auszug aus dem Hausregister des Klägers (falls die Unterlagen beim Gericht an seinem Wohnort eingereicht werden) bzw. des Beklagten. Manchmal ist es notwendig, Auszüge aus den Meldeorten der Ehegatten vorzulegen, dieser Punkt muss direkt vor Gericht geklärt werden.
  • Original Heiratsurkunde.
  • Quittung über die Zahlung der Gerichtsgebühr. Ihre Höhe hängt von den Umständen der Scheidung ab (z. B. hat die Vermögensaufteilung ihre eigene Methode zur Berechnung der Höhe der Gerichtsgebühr).

Wenn einer der Ehegatten nicht an der Gerichtsverhandlung teilnehmen kann, aber bereit ist, sich zu trennen, müssen Sie der Scheidung seine Zustimmungserklärung beifügen. Dies wird dazu beitragen, den Scheidungsprozess zu beschleunigen.

Wie man Dokumente für die Scheidung durch das Gericht in der Ukraine vorbereitet

Wenn Sie sich an das Gericht wenden, sollten Sie die folgenden Nuancen bei der Einreichung von Dokumenten beachten:

  1. Eine Partei, die eine Scheidung anstrebt, sollte am Wohnort des Beklagten eine Klage einreichen.
  2. In einigen Fällen ist es zulässig, sich an das Gericht zu wenden, in dessen Bezirk der Verfahrensbeteiligte registriert ist. Unter ihnen:
    Aufenthalt gemeinsamer minderjähriger Kinder beim Kläger;
  3. Gleichzeitig mit dem Scheidungserfordernis Anspruch auf Unterhaltszahlung;
  4. der schlechte Gesundheitszustand des Antragstellers;
  5. Sie können Dokumente nicht nur persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, sondern auch per Post senden oder durch einen Vertreter übertragen lassen, der für solche Handlungen eine Vollmacht des Klägers hat.

BEISPIEL

M. und N. heirateten, nachdem M. ein Kind aus N. zur Welt gebracht hatte. In der Geburtsurkunde des Kindes waren keine Angaben zum Vater enthalten. Das heißt, es stellt sich heraus, dass sie ein gemeinsames Kind haben, aber formell keine gemeinsamen minderjährigen Kinder in der Ehe haben. M. will sich vom Vater des Kindes trennen und Unterhalt fordern. In diesem Fall können Sie Folgendes tun: Wenn eine Person einer Scheidung zustimmt, sollten Sie Dokumente beim Standesamt einreichen (gemeinsamer Antrag, Reisepässe vorlegen, Heiratsurkunde im Original mitbringen). Stimmt er nicht zu, muss er vor Gericht ziehen.

Bevor ein Unterhaltsanspruch geltend gemacht werden kann, muss die Vaterschaft festgestellt werden. Erkennt eine Person nicht an, dass sie der Vater des Kindes ist, kann das Gericht die Vaterschaft auf der Grundlage einer genetischen Untersuchung oder anderer Beweise feststellen. Die Vaterschaftsanerkennung kann vor der Scheidung (dann erfolgt die Auflösung der Ehe durch die Justizbehörde) oder danach (in diesem Fall schnelle Ausreise durch das Standesamt) erfolgen.

Unterhaltszahlungen können erst nach Anerkennung des Ehemannes als Vater des Kindes verlangt werden. Wird die Vaterschaft vor der Scheidung anerkannt, kann bei der Justizbehörde ein kombinierter Anspruch auf Scheidung und Unterhalt geltend gemacht werden.

Liste der Dokumente für die Scheidung durch das Standesamt in der Ukraine

Es ist einfacher, sich scheiden zu lassen, wenn beide Parteien es wollen und sie keine Kinder haben. Das Dokumentenpaket ist in diesem Fall ebenfalls minimal. Nach Einreichung des Scheidungsantrags und Eintragung im Standesamt über die Scheidung vergeht nur ein Monat bis zum Zeitpunkt der Scheidung.

Liste der Dokumente für die Scheidung durch das Standesamt:

  • Ein gemeinsamer Scheidungsantrag der Ehegatten in dem beim Standesamt bereitgestellten Formular.

Scheidungsantrag beim Standesamt einvernehmlich:

    • Bei der gesetzlich vorgesehenen Variante der einseitigen Scheidung durch das Standesamt genügt die Unterschrift eines der Ehegatten. Formulare zum Ausfüllen sind bei der Antragsstelle erhältlich.
    • Kann einer der Ehegatten am Tag der Antragstellung nicht persönlich das Standesamt aufsuchen, muss er den entsprechenden Antrag ausfüllen und notariell unterschreiben.

Von einer der Parteien eingeleitete Scheidung:

  • Reisepässe der Ehegatten oder eines der Ehegatten im Falle einer Scheidung auf Initiative einer der Parteien.
  • Original Heiratsurkunde.
  • Quittung über die Zahlung der staatlichen Abgabe.
  • Gegebenenfalls ein Dokument, das die Grundlage für eine einseitige Scheidung bildet: eine gerichtliche Entscheidung, dass ein Bürger vermisst oder handlungsunfähig ist.

Werden Unterlagen beim Standesamt eingereicht, nachdem die Scheidung durch gerichtlichen Beschluss erfolgt ist, d. h. um eine Scheidungsurkunde zu erhalten, muss ein Auszug aus dem gerichtlichen Beschluss beigefügt werden. In diesem Fall ist der Scheidungsantrag formgerecht zu stellen.

Reichen Sie Dokumente für die Scheidung in der Ukraine ein

Ehepartner sollten vor der Auflösung der Ehe die folgenden Nuancen berücksichtigen:

  1. Dokumente müssen persönlich abgegeben und unterschrieben werden. Wenn einer der Ehegatten bei gegenseitiger Zustimmung des Paares zur Scheidung bei der Einreichung der Dokumente nicht anwesend ist, schreibt er eine Erklärung, in der er ihn auffordert, diese anzunehmen, und beglaubigt sie anschließend
  2. nur eine zeitnahe und verträgliche Zusammenarbeit der Ehegatten trägt dazu bei, eine einvernehmliche Scheidung zu vereinfachen.

Scheidung durch das Gericht: Vorbereitung von Dokumenten in der Ukraine

  • Zwei Instanzen können die Ehegatten trennen: das Organ der staatlichen Registrierung von Personenstandsakten oder das Gericht.
  • Um eine Ehe durch das Standesamt im gegenseitigen Einvernehmen aufzulösen, sind mindestens Dokumente erforderlich: ein Antrag, Pässe, eine Heiratsurkunde und eine Quittung über die Zahlung der staatlichen Abgabe.
  • Bei der Einreichung einer Klage beim Gericht wird die Liste der Dokumente erweitert.
  • Sie können sich auch schnell vor Gericht trennen, wenn die Ehegatten keine gegenseitigen Ansprüche auf das Vermögen und den Aufenthaltsort des Kindes haben. Die Justizbehörde kann eine schriftliche Vereinbarung verlangen, die das Verhältnis zwischen ihr und den Eltern regelt.
Ich will gehen. Die Frau hat eine Heiratsurkunde, die verschenkt sie nicht. Wie bekomme ich ein Duplikat? Wo erhalte ich die Details zur Zahlung der Gebühr? Wo muss ich den Antrag stellen, wenn das Kind nicht von mir ist? Ich wohne nicht bei meiner Frau, sie will Unterhalt für sich und ihren Sohn.
Der Mann nahm meine Dokumente (Pass, Heiratsurkunde und Geburtsurkunde meiner Tochter). Wie kann man die Scheidung einreichen, wenn er sie nicht zurückgeben will?
Welche Erfahrungen haben Sie in Familienangelegenheiten?
Wie hoch sind die Kosten für Rechtsberatung in Ihrem Unternehmen?
Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabina Darja Sergejewna
Skrjabina Darja Sergejewna
Promotion in Rechtswissenschaften
Wenn der Artikel "Dokumente für die gerichtliche Scheidung" für Sie hilfreich war, liken Sie diesen Artikel und abonnieren Sie auch unseren ютуб-канал, damit Sie keine neuen Videos verpassen.

Nützliche Website-Materialien rozluchennya-onlain.com.ua:

  1. Dokumente für die Scheidung durch das Standesamt
  2. Scheidung durch gericht
  3. Scheidung im Standesamt
  4. Scheidung einseitig
  5. Ist es möglich, sich ohne Zustimmung des Ehemanns oder der Ehefrau scheiden zu lassen?
  6. Staatliche Abgaben und Gerichtskosten für die Scheidung
  7. Scheidungsurkunde
  8. Wiedererlangung der Scheidungsurkunde
  9. Anerkennung der Ehe als ungültig in der Ukraine
Rating
( 3 assessment, average 5 from 5 )
Scheidung online