Scheidung einseitig

scheidung-einseitig

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Doktor der Rechtswissenschaften
Hallo! In diesem Artikel werde ich Ihnen erzählen, in welchen Fällen und wie Sie die Auflösung einer Ehe einseitig formalisieren können.

Scheidung einseitig in der Ukraine

Die einseitige Scheidung ist ein rechtliches Verfahren zur Auflösung einer gültigen Ehe zwischen Ehegatten, das auf Initiative einer der Parteien ohne Zustimmung der anderen Scheidungspartei erfolgt oder wenn es unmöglich ist, Meinungsverschiedenheiten auszudrücken.

Der Wunsch, eine Ehe unter Ehepartnern aufzulösen, ist nicht immer üblich – dieser Faktor führt nur auf gerichtliche und einseitige Weise zur Scheidung.

Wenn ein Paar keine gemeinsamen minderjährigen Kinder hat, aber einer der Ehegatten einer Scheidung nicht zustimmt, muss ein Antrag beim Gericht gestellt und die Scheidung in einem einseitigen Rechtsstreit durchgeführt werden.

Auch eine Trennung auf Antrag einer Partei durch das Standesamt ist möglich, jedoch nur in gesetzlich vorgesehenen Sonderfällen, wenn die andere Partei aus sachlichen Gründen nicht in der Lage ist, ihren Widerspruch zu äußern.

Der rechtliche Rahmen, der das Verfahren zur Auflösung der Ehe regelt, sowie die Gründe, das Verfahren und die erforderlichen Dokumente, die sich in der Familien-, Zivil-, Zivilprozessordnung und anderen regulatorischen Dokumenten widerspiegeln. Link zum allgemeinen Rechtsrahmen – https://zakon.rada.gov.ua/laws/main/index.

Einseitige Ehescheidung durch das Standesamt in der Ukraine

Eine einseitige Scheidung durch das Standesamt trotz Anwesenheit gemeinsamer minderjähriger Kinder und ohne Anwesenheit eines Ehegatten ist möglich, wenn eine Person:

  • gerichtlich als vermisst anerkannt;
  • für unzurechnungsfähig erklärt (auch bei Vorliegen eines gleichnamigen Gerichtsurteils).

Für den Fall, dass die Ehe von einem der Ehegatten aus den oben genannten Gründen aufgelöst wird, der Vertreter oder Vormund der geschäftsunfähigen Person jedoch einen Vermögensstreit hat, wird die Ehe auf dem Standesamt aufgelöst und der Vermögensstreit beigelegt in einem gesonderten Verfahren auf Initiative des Beschwerdeführers (seines Vertreters) .

Einseitige Scheidung durch das Standesamt in der Ukraine?

  1. Der Antragsteller (Initiator) muss am Aufnahmetag die Abteilung für die staatliche Registrierung von Personenstandsakten am Wohnort aufsuchen;
  2. Füllen Sie den vorgeschlagenen Scheidungsantrag aus;
  3. Fachkräften die notwendigen Unterlagen zur Verfügung stellen:
  • Originalpass des Antragstellers;
  • Original Heiratsurkunde;
  • ein Dokument, das die Unmöglichkeit bestätigt, die Zustimmung zur Scheidung vom zweiten Ehemann zu erhalten (Gerichtsentscheidung);
  • Quittung für die Zahlung der staatlichen Abgabe.

Nach Eingang des Antrags beim Standesamt ist der Facharzt, der ihn angenommen hat, verpflichtet, innerhalb von drei Tagen den Vertreter der Partei oder den Sachwalter der geschäftsunfähigen Person über die bevorstehende Scheidung unter Angabe des konkreten Datums zu informieren. Wird der andere Partner vom Gericht für vermisst erklärt, informiert der Standesamtsfachmann den Verwalter des Vermögens einer solchen Person über die Auflösung der Ehe und bei dessen Abwesenheit die Vormundschafts- und Vormundschaftsbehörde.

Die einseitige Auflösung der Ehe auf Antrag des Ehegatten erfolgt nach einem Monat ab Antragstellung in Anwesenheit der Person, die die Scheidung einleitet.

Auflösung der Ehe einseitig durch das Gericht in der Ukraine

Eine der Bedingungen für die Beendigung familiärer Beziehungen in einer einseitigen gerichtlichen Anordnung ist das Fehlen der Zustimmung eines Ehegatten zur Scheidung oder seine Umgehung des Erscheinens beim Standesamt zur Scheidung. Auch bei gemeinsamen minderjährigen Kindern ist eine gerichtliche Trennung erforderlich.

Wenn der Ehemann oder die Ehefrau einseitig und endgültig die Scheidung beschlossen hat, aber die andere Partei nicht von der Notwendigkeit einer Scheidung überzeugen konnte, muss eine Klage vor Gericht eingereicht werden.

Die Zuständigkeit eines solchen Anspruchs hängt von der Art des Streits, der Anwesenheit von Kindern und anderen Merkmalen der Scheidung ab:

  • Ein Antrag auf Scheidung wird beim Standesamt gestellt, wenn:
  1. das Paar hat keine gemeinsamen Kinder oder es gibt im Verfahren keine Streitigkeiten darüber;
  • Eine Scheidungsklage wird eingereicht, wenn:
  1. im Scheidungsverfahren stellt sich die Frage der Unterhaltszahlung oder der Anordnung der Kommunikation oder des Aufenthalts von Kindern;
  2. zwischen den Parteien entsteht ein Streit über die Vermögensaufteilung;

Zu beachten ist, dass eine gerichtsstandsrechtliche Klageerhebung nicht nur am Wohnort des Beklagten, sondern auch am Wohnort des Klägers erfolgen kann, falls dieser mit einem Kleinkind zusammenlebt oder aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, das Gericht am Ort des Beklagten aufzusuchen.

Will einer der Ehegatten nicht ausziehen, entscheidet das Gericht frühestens drei Monate später über die Scheidung.

Wird ein Scheidungsantrag während der Schwangerschaft einer Frau einseitig gestellt oder ist ein Kind unter 1 Jahr vorhanden, weist das Gericht den Antrag als unberücksichtigt an den Antragsteller zurück.

Eine gerichtlich geschiedene Ehe gilt ab dem Zeitpunkt der Rechtskraft des Gerichtsurteils als beendet.

Auch nützliche Informationen auf der Website „Divorce Online“ des Familienanwalts Aleksey Nikolaevich Skryabin können für Sie sein: Scheidung ohne Dokumente, die Kosten für Scheidungsdienste, was Sie für eine Scheidung benötigen, wo Sie eine Scheidung beantragen, wie Sie sie einreichen Scheidung, Einreichung einer Scheidung durch das Standesamt in der Ukraine, Scheidung vor Gericht in der Ukraine, Zuständigkeit von Scheidungsfällen, Scheidung vor einem Bezirksgericht, Scheidung bei Streitigkeiten über Kinder.

Erklärung des Anspruchs auf Scheidung einseitig in der Ukraine

Die beim Gericht eingereichte Klageschrift für die Scheidung zwischen Ehegatten muss folgende Teile enthalten:

  • Der Anspruch beginnt mit dem Adressteil, enthält
  1. Name und Anschrift des Gerichts, bei dem der Antrag gestellt wird;
  2. VOLLSTÄNDIGER NAME. der Kläger sowie seine Adresse und Telefonnummern;
  3. ähnliche Daten über den Angeklagten (falls vorhanden).
  • Name des Anspruchs „Scheidungsantrag“;
  • Hauptteil der Forderung:
  1. geben Sie das Datum der Eheschließung an;
  2. den Grund, warum der Kläger die Ehe auflösen möchte;
  3. zeigt die fehlende Zustimmung zur Scheidung des Angeklagten (einer anderen Person) und damit verbundene Probleme (ein Streit um Kinder und / oder Eigentum – falls vorhanden) an.
  • Voraussetzung für den Anspruch ist die Auflösung der Ehe, die Lösung der Frage des Unterhalts von Kindern oder das Verfahren zur Kommunikation mit ihnen sowie die Beilegung eines Vermögensstreits (falls vorhanden). Jede angegebene Anforderung muss durch einen Verweis auf eine Rechtsnorm (dh einen Artikel der Familien-, Zivil- und anderen Rechtsvorschriften) gestützt werden.
  • Anbei (wird in 2 Exemplaren geliefert):
  1. сeine Klageschrift;
    eine Kopie des Reisepasses und des Steuerzahlercodes des Klägers;
  2. eine Kopie des Reisepasses und des Steuercodes des Beklagten (falls vorhanden);
  3. eine Kopie der Heiratsurkunde;
  4. eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes (der Kinder);
  5. Dokumente zum Vermögen, wenn die Forderung die Frage ihrer Verteilung aufwirft (Schecks, Verträge, Urkunden usw.);
  6. Eingang der Zahlung der staatlichen Abgabe.

Die Gerichtsgebühr für die Scheidung vor Gericht beträgt 908 Griwna (Stand 2021) und wird vor Einreichung einer Klage beim Gericht bezahlt, wonach dem Gericht die Originalquittung mit anderen Dokumenten vorgelegt wird. Andernfalls wird der Fall nicht zur Prüfung angenommen.

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabina Darja Sergejewna
Skrjabina Darja Sergejewna
Promotion in Rechtswissenschaften
Wenn der Artikel "Scheidung einseitig" für Sie hilfreich war, liken Sie diesen Artikel und abonnieren Sie auch unserenютуб-канал, damit Sie keine neuen Videos verpassen.

Nützliche Website-Materialien rozluchennya-onlain.com.ua:

  1. Ist es möglich, sich ohne Zustimmung des Ehemanns oder der Ehefrau scheiden zu lassen?
  2. Staatliche Abgaben und Gerichtskosten für die Scheidung
  3. Scheidungsurkunde
  4. Wiedererlangung der Scheidungsurkunde
  5. Anerkennung der Ehe als ungültig in der Ukraine
  6. Heiratsalter in der Ukraine
  7. Wiederherstellung der Ehe
  8. Scheidung im Beisein gemeinsamer minderjähriger Kinder unter 18 Jahren
  9. Scheidung in der Ukraine ohne Anwalt (auf eigene Faust)
Rating
( 3 assessment, average 5 from 5 )
Scheidung online