Scheidungsurkunde per Gerichtsbeschluss

scheidungsurkunde-gerichtsbeschluss

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Doktor der Rechtswissenschaften
Hallo! In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, wie Sie per Gerichtsbeschluss eine Scheidungsurkunde erhalten.

Scheidungsurkunde durch Gerichtsbeschluss in der Ukraine

Die Scheidungsurkunde wird vom Standesamt auf der Grundlage der Regeln für die Eintragung von Personenstandsakten ausgestellt. Dieses Dokument bestätigt offiziell, dass die Bürger keine Ehepartner mehr sind, und beendet auch die zivilrechtlichen Verpflichtungen zwischen ihnen. Es ist jedoch zu beachten, dass nach dem 27. Juli 2010 keine Scheidungsurkunde aufgrund einer Gerichtsentscheidung ausgestellt wird.

Aber es gibt Situationen, in denen es möglich ist, ein Zertifikat zu erhalten:

  • Ehegatten haben keine minderjährigen Kinder.
  • Zustimmung beider Ehegatten zur Auflösung der Ehe.

Ein Ehepaar muss ein Scheidungsverfahren durchlaufen und nur ein rechtskräftiges Gerichtsurteil ist Grundlage für die Eintragung einer Scheidung. In diesem Fall muss nach Erhalt des vorliegenden Bescheids Kontakt mit dem Standesamt aufgenommen werden, um die entsprechenden Informationen in das Eheregister einzutragen.

Erhalten Sie eine Scheidungsurkunde durch eine Gerichtsentscheidung in der Ukraine

Bis 2010 galt als Scheidungszeitpunkt der Erhalt einer Bescheinigung des Standesamtes. Nach der gerichtlichen Entscheidung haben die Ehegatten jederzeit selbstständig die Kündigungsanmeldung beantragt. Dies brachte eine Menge Unannehmlichkeiten und Kontroversen bei der Regulierung dieses Themas mit sich.

Wenn sich die Ehegatten vor dem 27.07.2010 scheiden ließen, aber noch keine Scheidungsurkunde erhalten haben, ist ihre Ehe rechtlich noch rechtskräftig und es gelten gemeinsame Vermögens- und Erbrechte.

Am 27. Juli 2010 wurde das geltende Familiengesetzbuch der Ukraine geändert, und ab diesem Datum wird ausdrücklich festgelegt, dass der Zeitpunkt der Scheidung der Tag ist, an dem die Gerichtsentscheidung in Kraft tritt.

Darüber hinaus überlässt das Gericht mit der Einführung von Änderungen die Frage der Meldung der Standesämter nicht den ehemaligen Ehegatten, sondern erledigt sie allein.

Das Verfahren zur Erlangung einer Scheidungsurkunde durch Gerichtsbeschluss in der Ukraine

Nach dem Scheidungsbeschluss haben die Ehegatten einen weiteren Monat Zeit bis zur Rechtskraft des Beschlusses. Diese Frist sieht eine Beschwerde durch eine der Verfahrensparteien vor.

Wenn Ihnen ein Gerichtsurteil zugeht, müssen Sie sicherstellen, dass es den Stempel „in Kraft getreten“ trägt. Erst auf dieser Grundlage erfolgt die Eintragung der Eheauflösung bei den Standesamtsbehörden.

In diesem Fall gilt die Ehe ab dem Zeitpunkt der Rechtskraft des Gerichtsurteils als aufgelöst, aber bis die Information über die Auflösung der Ehe in das Eheregister eingetragen wird, hat keiner der Ehegatten das Recht, eine neue Familie zu gründen.

Antrag auf Registrierung der Scheidung durch Gerichtsentscheidung in der Ukraine

Die Zivilstandsordnung besagt, dass ein Antrag gestellt werden kann:

  • Oral. Erfolgt die Anmeldung bei dem Standesamt, bei dem die Ehe zuvor eingetragen wurde, übermittelt das Gericht einen Scheidungsbeschluss als Grundlage für die Auflösung der Ehe. Eine schriftliche Bewerbung ist in diesem Fall nicht erforderlich.
  • Schriftlich. Wenn Bürger sich an das Standesamt am Ort der Wohnsitzanmeldung oder durch einen Vertreter wenden. Grundlage ist dann die Entscheidung des Gerichts, die dem Antrag beigefügt ist.

Beispiel

Die gerichtliche Entscheidung über die Scheidung trat in Kraft, nachdem einer der Ehegatten zum dauerhaften Aufenthalt in eine andere Stadt gezogen war. Die Ex-Frau erhielt die Gerichtsentscheidung direkt vor Gericht, und das Dokument wurde ihrem Ehemann per Post an eine neue Adresse geschickt.

Nach Erhalt des Gerichtsbeschlusses stellte der Mann einen Antrag beim Standesamt seines Wohnsitzes. Aufgrund des Antrags wurde eine Anfrage an das Standesamt am Ort der Eheschließung gestellt. Danach wurde dem Bürger mitgeteilt, dass die Ehe aufgelöst wurde.

Staatliche Pflicht zur Erlangung einer Scheidungsurkunde durch ein Gericht in der Ukraine

Bei der Staatspflicht kommt es oft zu Verwirrung und Missverständnissen. Tatsache ist, dass die staatliche Abgabe bei der Einreichung einer Klage beim Gericht durch den Kläger bezahlt wird und die Bürger fälschlicherweise glauben, dass sie auch für die Registrierung bei den Zivilstandsbehörden gilt.

Um eine Scheidungsurkunde zu erhalten, müssen Sie die staatliche Abgabe erneut entrichten, und jeder der Ehepartner, da das Dokument nominell ist.

Antworten eines Anwalts über die Erlangung einer Bescheinigung durch eine Gerichtsentscheidung in der Ukraine

Ich möchte meinen Nachnamen nach einer Scheidung wieder ändern. Wer entscheidet in dieser Frage, das Gericht oder das Standesamt? Welche Unterlagen werden in der Passbehörde benötigt, um den Pass zu ändern?

In einem solchen Fall sollte das Gericht nicht darum gebeten werden. Bei der Anmeldung beim Standesamt und der Ausstellung einer Scheidungsurkunde muss im Antrag in der Zeile „Nachnamen zuordnen“ der Mädchen- (Ehe-) Nachname angegeben werden. Grundlage für die Änderung des Nachnamens ist ein persönlicher Wunsch.

Um einen Reisepass für einen neuen Nachnamen zu erhalten, benötigen Sie einen Standardsatz von Dokumenten:

  • der Pass;
  • Geburtsurkunde;
  • eine Scheidungsurkunde oder eine rechtskräftige Gerichtsentscheidung (als Grundlage für die Änderung des Dokuments).

Geburtsurkunden von Kindern (wenn minderjährige Kinder in einem gültigen Reisepass eingetragen sind).

Meine Frau und ich trennen uns gerichtlich. Die Wohnung ist bereits verkauft. Ich möchte mit dem Geld meines Anteils Immobilien kaufen. Wenn ich direkt nach der Verhandlung eine Wohnung kaufe, gilt diese dann als Gemeinschaftseigentum und kann sie einen Teil der gekauften Immobilie einklagen?

Gemäß dem Familiengesetzbuch der Ukraine tritt der Zeitpunkt der Scheidung und dementsprechend die Beendigung der gegenseitigen Pflichten und Rechte am Tag des Inkrafttretens der Gerichtsentscheidung ein. Das heißt, der Rechtsstreit selbst reicht nicht aus, um Eigentumsverhältnisse zu beenden.

Während der Berufungsfrist gegen die gerichtliche Entscheidung kann der Ehegatte einen Antrag auf Aufteilung des gemeinschaftlichen Vermögens stellen, und wenn der Vertrag über den Verkauf einer Wohnung ein Datum enthält, das vor dem Datum des Inkrafttretens der gerichtlichen Entscheidung liegt, dann ist dieses Vermögen betroffen zur Verteilung.

Es ist zweckmäßiger, nach dem Prozess einen Monat zu warten, den Gerichtsbeschluss über das Inkrafttreten zu besiegeln und danach Immobilien zu kaufen. In diesem Fall spielt das Vorhandensein einer Scheidungsurkunde keine Rolle.

Вывод

Eine Scheidungsurkunde ist nur beim Standesamt erhältlich. Aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung wird am Tag der Antragstellung eine Bescheinigung ausgestellt, sofern das Dokumentenpaket vollständig vorgelegt wird.

Ehemalige Ehegatten zur Erlangung einer Bescheinigung können jederzeit beim Standesamt einen Antrag stellen und müssen dies nicht gemeinsam tun. Das Gesetz sieht eine Registrierung mit Hilfe von Vollmachten vor.

Ein wichtiger Punkt ist, dass die zuvor ausgestellte Heiratsurkunde nicht entzogen wird. Darauf ist ein Annullierungsstempel angebracht, aber es ist besser, wenn eine Frau ihn behält, wenn sie bei der Gründung einer Familie den Namen des zukünftigen Mannes angenommen hat. Dies erleichtert den künftigen Nachweis der Namensänderung. In den Pässen der ehemaligen Ehepartner wird auch die Auflösung der Ehe vermerkt.

Die Erlangung eines Zertifikats ist nicht zeitlich begrenzt, es wird jedoch empfohlen, es so früh wie möglich zu erwerben, da für dieses Dokument bei der Beantragung ein Visum, ein Reisepass usw. erforderlich ist.

Auch nützliche Informationen auf der Website „Divorce Online“ des Familienanwalts Skryabin Aleksey Nikolaevich können für Sie sein: Scheidung während der Schwangerschaft, schnelle Scheidung in der Ukraine 2022, Scheidung und Kinder, Dokumente für die Scheidung mit Kindern, wie werden Kinder während einer Scheidung geteilt? ?, Vermögensaufteilung bei Scheidung mit Kindern, Trennung einer Wohnung bei Scheidung mit Kind, Kommunikation mit einem Kind nach einer Scheidung, Vergleichsvereinbarung über Kinder vor Gericht, Scheidungsanwalt.

Dienstleistungen eines Anwalts für Familienrecht in der Ukraine

  • Ein Anwalt für Familienrecht berät Sie rechtlich und hilft Ihnen bei der Erstellung aller erforderlichen Dokumente, um eine Scheidungsurkunde per Gerichtsbeschluss zu erhalten.
  • Wir sind für die Qualität der juristischen Dienstleistungen verantwortlich und garantieren ein positives Ergebnis.
  • Mit Hilfe eines Anwalts für Familienrecht oder eines Anwalts wird Ihr Fall zur Erlangung einer gerichtlichen Scheidungsurkunde professioneller und schneller gelöst.
  • Wenn Sie sich an uns wenden, erhalten Sie garantiert professionelle Rechtshilfe, um eine Scheidungsurkunde per Gerichtsbeschluss zu erhalten.

Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrem Sieg in einem Rechtsstreit, um eine Scheidungsurkunde per Gerichtsbeschluss zu erhalten, rufen Sie an oder schreiben Sie an einen Anwalt und Sie erhalten Antworten auf alle Ihre Fragen.

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabina Darja Sergejewna
Skrjabina Darja Sergejewna
Promotion in Rechtswissenschaften
Wenn der Artikel "Scheidungsurkunde durch Gerichtsbeschluss" für Sie hilfreich war, liken Sie diesen Artikel und abonnieren Sie auch unseren ютуб-канал, damit Sie keine neuen Videos verpassen.

Nützliche Website-Materialien rozluchennya-onlain.com.ua:

  1. Scheidung mit einem Ausländer in der Ukraine
  2. Scheidung mit einem Ausländer ohne seine Anwesenheit
  3. Gründe für die Ungültigkeitserklärung einer Ehe
  4. Scheidung mit einem ausländer 2022
  5. Ehe mit Minderjährigen
  6. Scheidungsgesetze
  7. Über Personenstandsurkunden bei Scheidung
  8. Familienrecht bei Scheidung
  9. Bürgerliches Gesetzbuch zur Scheidung
Rating
( 2 assessment, average 5 from 5 )
Scheidung online