Scheidungsverfahren

scheidungsverfahren

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Skrjabin Alexej Nikolajewitsch
Hallo! In diesem Artikel erzähle ich Ihnen, wie ein Scheidungsverfahren vor Gericht in der Ukraine abläuft und wie Sie nach dem Prozess eine Scheidungsurkunde erhalten.

Scheidungsverfahren

Nach dem Familiengesetzbuch der Ukraine wird die gerichtliche Auflösung der Ehe durchgeführt, wenn die Ehegatten minderjährige Kinder haben, einer der Ehegatten der Abreise nicht zustimmt oder sich weigert, freiwillig einen Antrag beim Standesamt zu stellen. Auch in diesen Fällen erfolgt die Auflösung der Ehe gerichtlich, unabhängig davon, ob zwischen den Ehegatten eine Einigung über den weiteren Aufenthaltsort der Kinder und die Anordnung ihrer Kommunikation mit jedem Elternteil besteht.

Unabhängig davon, bei welchem ​​Gericht sich die Ehegatten scheiden lassen, umfasst der Prozess der gerichtlichen Auflösung der Ehe mehrere obligatorische Schritte:

  • Einreichung eines Antrags beim Gericht;
  • Annahme des Anspruchs;
  • Gerichtssitzungen;
  • Entscheidung fällen;
  • Inkrafttreten der Entscheidung.

Die Prozesszeiten können je nach weiteren Umständen stark variieren. Die Mindestfrist für eine gerichtliche Scheidung beträgt einen Monat. Es wird einen weiteren Monat dauern, bis eine Entscheidung über die Auflösung einer rechtskräftigen Ehe getroffen wird.

Antrag auf Scheidung durch das Gericht in der Ukraine

Wenn eine Scheidung durch die DRACS-Behörden nicht möglich ist, müssen Sie vor Gericht gehen, um einen Scheidungsantrag zu stellen. Es beinhaltet:

  • vollständiger Name des Gerichts (Anschrift, Kommunikationsmittel);
  • Informationen über den Antragsteller;
  • Informationen über den Angeklagten;
  • Ort und Datum der aufzulösenden Ehe (diese Angaben werden durch die beigefügte Heiratsurkunde bestätigt);
  • Angaben darüber, ob zwischen den Ehegatten eine Vereinbarung über Kinder getroffen wurde;
  • stimmt der zweite Ehegatte der Auflösung der Ehe nicht zu, muss der Scheidungswerber die Gründe angeben, aus denen ein weiteres Familienleben unmöglich ist;
  • erforderlichen Unterlagen wie unten aufgeführt.

Gemäß der Zivilprozessordnung der Ukraine wird die Klageschrift an der Adresse des Wohnsitzes des Beklagten eingereicht. Gleichzeitig kann ein Scheidungsantrag vor Gericht am Wohnort des Klägers geprüft werden, wenn ein minderjähriges Kind bei ihm lebt oder wenn dem Kläger die Abreise zum Wohnort des Beklagten aus gesundheitlichen Gründen erschwert wird.

Ehegatten leben oft lange Zeit vor der offiziellen Auflösung der Ehe getrennt, und es ist unmöglich oder schwierig, den Aufenthaltsort des Beklagten zu bestimmen. In diesen Fällen kann gemäß der Zivilprozessordnung der Ukraine eine Klage gegen den letzten bekannten Wohnsitz des Beklagten oder am Ort seines Eigentums erhoben werden.

Dokumente für die Scheidung durch das Gericht in der Ukraine

Der Klageschrift an das Gericht, das die Scheidung verlangt, muss ein Paket von Dokumenten beigefügt werden, die in der Zivilprozessordnung der Ukraine festgelegt sind:

  • eine Kopie der Klageschrift des Beklagten, beglaubigt durch die Unterschrift des Klägers;
  • eine Kopie des Reisepasses und des Steuerzahlercodes des Klägers;
  • eine Kopie des Reisepasses und des Steuerzahlercodes des Beklagten (falls);
  • Original Heiratsurkunde;
  • Kopien der Geburtsurkunden minderjähriger Kinder (die Originale müssen in den Händen des Klägers sein);
  • eine Quittung über die Zahlung der Gerichtsgebühr (für 2022, deren Höhe 908 Griwna, 00 Kopeken beträgt).

Hat der Beklagte keine Einwände gegen die Auflösung der Ehe, kann seine Zustimmungserklärung zur Scheidung den Unterlagen beigefügt werden.

Sie können eine Klageschrift und eine Reihe von Dokumenten entweder persönlich oder per Einschreiben mit Benachrichtigung bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen.

Scheidungsverfahren vor Gericht in der Ukraine: Bedingungen

Gemäß der Zivilprozessordnung der Ukraine prüft der Richter innerhalb von fünf Tagen nach Eingang der Klageschrift die Frage ihrer Zulassung zum Verfahren. Ein Antrag kann zurückgeschickt werden, wenn:

  • der Fall nicht in die Zuständigkeit des Gerichts fällt;
  • die Klageschrift von einer unfähigen Person eingereicht wird;
  • die Klageschrift nicht unterzeichnet ist;
  • vor Erlass des Gerichtsbeschlusses erhielt die Klägerin einen Antrag auf Rückgabe der Forderung.

Der Richter trifft im Falle der Zurückweisung des Antrags einen Beschluss, in dem er angibt, bei welchem ​​Gericht sich der Beklagte in diesem Fall befindet oder welche Mängel beseitigt werden müssen, um den Anspruch zu prüfen. Die angegebene Definition wird dem Kläger zur weiteren Mängelbeseitigung zugesandt. Dann muss der Mann die vom Gericht angezeigten Mängel beseitigen und an das Gericht zurückschicken.

Wenn die Scheidungsklage nicht unterzeichnet ist oder nicht alle erforderlichen Dokumente beigefügt sind, kann der Richter gemäß der Zivilprozessordnung der Ukraine entscheiden, die Klage ohne Bewegung zu lassen. Wenn der Kläger alle im Urteil aufgeführten Anweisungen des Richters innerhalb der vorgeschriebenen Frist befolgt, wird der Antrag bis zum Datum seiner erstmaligen Einreichung beim Gericht angenommen.

Nach Annahme des Antrags des Klägers zum Verfahren wird der Termin der Vorverhandlung festgesetzt. Dabei prüft der Richter die Prüfungsreife der Fallunterlagen, klärt den Grund für die Auflösung der Ehe, lädt die Parteien zur Versöhnung und zum Abschluss einer gütlichen Einigung ein.

Gerichtsverhandlungen in Scheidungsverfahren in der Ukraine

Nach den Ergebnissen der vorangegangenen Sitzung gilt der Scheidungsfall als zur Prüfung vorbereitet. Nach der Zivilprozessordnung der Ukraine ernennt der Richter danach eine Gerichtssitzung. Das erste Treffen im Scheidungsfall findet frühestens einen Monat nach Klageerhebung statt. Tag und Uhrzeit der Anhörung sind den Ehegatten oder ihren Vertretern mitzuteilen.

Das Gericht kann den Verhandlungstermin gemäß der Zivilprozessordnung der Ukraine auf verschiedene Weise mitteilen:

  • per Einschreiben mit Rückschein;
  • auf andere Weise (z. B. per SMS).

Der Klageschrift können Sie eine Petition hinzufügen, wie es für den Antragsteller bequem ist, eine Vorladung zu erhalten, sie besteht in einer willkürlichen Form. Ändern sich im Laufe des Versuchs der beste Benachrichtigungsweg oder die Kontaktdaten, muss eine Wiederholung mit diesen Angaben erfolgen.

Anwesenheit von Scheidungsparteien vor Gericht in der Ukraine

Bei Gerichtsverhandlungen ist die Anwesenheit beider Parteien wünschenswert, aber manchmal glaubt ein Mann, der sich nicht scheiden lassen will, fälschlicherweise, dass seine Abwesenheit vor Gericht es ihm ermöglichen wird, den Fall zu beenden und die Ehe zu retten. Wenn außerdem einer der Ehegatten nicht zu der Sitzung erschienen ist, kann das Verfahren ohne seine Teilnahme stattfinden, sofern er über das Datum und die Uhrzeit der Anhörung informiert wurde. Nach Ermessen des Richters kann die Anhörung jedoch verschoben werden, damit der Beklagte an einem anderen Termin teilnehmen kann. Meistens wird der Fall jedoch nach dem dritten Nichterscheinen des Angeklagten ohne triftigen Grund ohne ihn behandelt.

Das Gericht muss im Zusammenhang mit der Versöhnung der Ehegatten eine Scheidungsentscheidung oder eine Entscheidung über die Beendigung des Verfahrens treffen. Ein solches Ergebnis ist nur im gegenseitigen Einvernehmen der Ehegatten oder bei Nichterscheinen beider Parteien zur Anhörung möglich. Es wird angenommen, dass die Ehegatten in diesem Fall keine Scheidung mehr beabsichtigen.

Wenn der Angeklagte während des Prozesses seine Meinungsverschiedenheit mit der Beendigung der Ehe zum Ausdruck bringt, hat der Richter gemäß dem Familiengesetzbuch der Ukraine das Recht, der Familie eine Frist zur Versöhnung von höchstens sechs Monaten zu setzen. Mit einer solchen Maßnahme können Sie manchmal Beziehungen aufbauen und die Familie retten. Wenn sich die Ehegatten nach dieser Frist nicht versöhnen, entscheidet der Richter über die Scheidung.

So erhalten Sie eine Scheidungsurkunde nach einem Prozess in der Ukraine

Die gerichtliche Entscheidung über die Scheidung tritt einen Monat nach ihrer Annahme in Kraft. Diese Frist wird den Ehegatten eingeräumt, um die Entscheidung beim Berufungsgericht anzufechten. Hat während dieser Frist keine der Parteien Berufung gegen die Entscheidung eingelegt, tritt diese in Kraft. Danach muss der ehemalige Ehepartner eine Kopie der Gerichtsentscheidung erhalten, die das endgültige Dokument ist, das die Tatsache der Scheidung bestätigt.

Wir erinnern Sie daran, dass seit dem 27.07.2010 keine Scheidungsurkunde (aufgrund eines Gerichtsurteils) mehr ausgestellt wird.

Prozessführung in einem Scheidungsfall in der Ukraine

Das Scheidungsverfahren kann mehrere Monate dauern. Parallel dazu können Ehegatten beim Gericht eine Vermögensaufteilung und/oder Unterhaltszahlung beantragen. Diese Umstände können den Rechtsstreit erheblich verlängern. Daher werden solche Fälle oft nach der offiziellen Auflösung der Ehe in einem separaten Gerichtsverfahren behandelt.

Nützliche Informationen auf der Website „Divorce Online“ des Familienanwalts Skryabin Aleksey Nikolaevich für Sie können auch sein: die Frist für die Versöhnung der Ehepartner, die Scheidung von einer verurteilten Person, der Ersatz von Dokumenten bei der Änderung des Nachnamens nach einer Scheidung, die Registrierung der Scheidung , Scheidungsurkunde durch Gerichtsbeschluss, Scheidung von einem Ausländer in der Ukraine, Scheidung von einem Ausländer ohne seine Anwesenheit, Gründe für die Ungültigerklärung einer Ehe, Auflösung einer Ehe mit einem Ausländer 2022, Ehe mit Minderjährigen.

Dienstleistungen eines Anwalts für Familienrecht in der Ukraine

  • Ein Anwalt für Familienrecht berät Sie rechtlich und hilft Ihnen bei der Erstellung aller notwendigen Dokumente für das Scheidungsverfahren.
  • Wir sind für die Qualität der juristischen Dienstleistungen verantwortlich und garantieren ein positives Ergebnis.
  • Mit Hilfe eines Familienanwalts oder Anwalts wird Ihr Scheidungsfall professioneller und schneller gelöst.
  • Wenn Sie sich an uns wenden, erhalten Sie garantiert professionelle Rechtshilfe im Scheidungsverfahren.

Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrem Sieg in einem Scheidungsverfahren, rufen oder schreiben Sie einen Anwalt an und Sie erhalten Antworten auf alle Ihre Fragen.

Familienanwalt in der Ukraine
Skrjabina Darja Sergejewna
Skrjabina Darja Sergejewna
Promotion in Rechtswissenschaften
Wenn der Artikel "Scheidungsverfahren" für Sie hilfreich war, liken Sie diesen Artikel und abonnieren Sie auch unseren Youtube Kanal, damit Sie keine neuen Videos verpassen.

 

Nützliche Website-Materialien rozluchennya-onlain.com.ua:

  1. Scheidung auf Antrag des Vormunds eines der Ehegatten
  2. Gerichtskosten für Scheidung vor Gericht
  3. Wie funktioniert die Scheidung vor Gericht 2022
  4. Aufhebungsvertrag bei Scheidung
  5. Entscheidung des Scheidungsgerichts
  6. Scheidung von einem inkompetenten Ehemann
  7. Scheidung nach tod des ehemannes
  8. Der Moment der Beendigung der Ehe während der Scheidung
  9. Änderung des Nachnamens bei Scheidung in der Ukraine
Rating
( 2 assessment, average 5 from 5 )
Scheidung online